Einbruchschutz

Einbruchschutz

Besser vorbeugen, als das Nachsehen haben: Einbruchschutz

Manchmal ist ein nur ein kurzer Gedanke, wie „Ist das Auto auch wirklich zu?“, durch den man sich mit dem Thema Einbruchschutz beschäftigt. Um auf Nummer sicher zu gehen, schaut man dann in der Regel noch einmal nach – schließlich soll der eigene PKW ja auch morgen noch da sein.

Auch wenn man an die Sicherheit des eigenen Zuhauses denkt, tut sich ein ganzer Fragenkatalog auf. Etwa:

  • „Habe ich die Terrassentüre richtig verriegelt?“
  • „Sind unsere Schlüssel eigentlich „Sicherheitsschlüssel“?“
  • „Wie sicher sind die Kellerfenster, Balkonfenster oder Dachfenster?“
  • „Gibt es Schwachstellen in Wohnung oder Haus, die einbruchsbegünstigend sind?“

Um richtig und nachhaltig vorbeugen zu können, ist es immer wichtig, zunächst die Gefährdung und Anforderungen zu klären. Dann gilt es, aus einer Vielzahl von Möglichkeiten die individuell passenden Sicherungsmaßnahmen auszuwählen.

Weil das am besten mit Spezialisten geht, stehen wir Ihnen zu diesen und allen anderen Fragen im Zusammenhang mit der Sicherheit und dem Einbruchschutz Ihres Zuhauses gerne zur Verfügung. Im Idealfall natürlich, lange bevor etwas geschehen ist.